79 Aussteller und tausende Jugendliche aus Mansfeld-Südharz sind auf ZACK!


Am 09.11.2017 von 08.00 bis 18.00 Uhr und am 10.11.2017 von 08.00 bis 13.00 Uhr in der BbS Mansfeld-Südharz, Friedrich-Engels-Str. 22, 06526  Sangerhausen

In diesem Jahr stellen erstmals 79 Unternehmen (!) aus Mansfeld-Südharz ihre Angebote an Ausbildungs- und Studienplätzen, Schülerpraktika und Ferienjobs vor.


Viele weitere Aktionen sind geplant:

Donnerstag & Freitag:

08.00 bis 13.00 Uhr:

Messebesuch durch die Schulen

Jugendliche der achten, neunten und zehnten Klassen des Landkreises informieren sich an den Messeständen der Unternehmen unterstützt durch Messeguides, Handzettel und Ausstellerkatalog.


Rund um die Uhr:

Die Bewerbungs-Checker!

Du kannst deine Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) direkt vor Ort checken lassen! Erhalte so nützliche und wichtige Tipps aus erster Hand!


Teste deine Höhentauglichkeit!

Dafür wird vom Alpenverein Sangerhausen für dich extra ein Kletterparcours aufgebaut!


Mach' es selbst!

Du kannst dich ausprobieren beim:

- Baggern

- Schminken

- Frisieren

- Schmieden

- Drechseln

- Cocktails mixen u.v.m.


Am Donnerstag:

08.30 Uhr:

Offizielle Eröffnung

mit Frau Dr. Klein, Landrätin des Landkreises Mansfeld-Südharz & Frau Dr. Scherer, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Sangerhausen


13.30 bis 14.30 Uhr:

"Angebote für Ihren Nachwuchs" -
Infoveranstaltung für die Aussteller

Wie werden Jugendliche im kommenden Jahr auf den Einstieg ins Berufsleben vorbereitet?


15.00 Uhr:

YouTube-Star Justin Schmidt zum Thema "Ausbildung trotz Klick-Millionen" (AT)


15.30 Uhr:

Interviews mit Firmenvertretern und Auszubildenden




Rückblick:


Ort:



Facebook: www.facebook.de/zack.msh


Downloads:

Fragebogen für SchülerInnen der achten Klassen zum Download - in Kürze...

Fragebogen für SchülerInnen der neunten Klassen zum Download - in Kürze...

Handzettel zum Download - in Kürze...


Wichtiger Hinweis!

Immer wieder werden durch dubiose Firmen Anschreiben an Messeaussteller mit dem Hinweis verschickt, Daten zu aktualisieren und kostenpflichtige Werbeanzeigen zu schalten. Wir distanzieren uns ausdrücklich von solchen Geschäftsgebaren und weisen darauf hin, dass wir mit solchen Firmen NICHT zusammenarbeiten! Bitte ignorieren Sie diese Anschreiben, da Sie andernfalls ein kostenpflichtiges, mehrjähriges Abo abschließen könnten! Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.